April 2019: Heilsame Notfallkräuter erkennen und anwenden 

Heilkräuter für die erste Hilfe unterwegs, bei Verletzungen, Stichen oder Blasen. Die meisten sind essbar und geeignet für den Wildkräutersalat.

Vortrag beim Naturheilverein Esslingen, gemeinsam mit der Naturheilärztin Dr. Susanne Bihlmaier, mit Verkostung von Giersch-Quark.


April 2019: Frühlingsfest der Heilkräuter

Heilkräuter für die erste Hilfe unterwegs, bei Verletzungen, Stichen oder Blasen. Die meisten sind essbar und für den Balkon geeignet.

Vortrag und Führung beim Frühlingsfest der Staudengärtnerei Jantzen in Tübingen.


März 2019: Unkrautkonferenz in Karlsruhe

Hier wurde gezeigt, dass auch ignoriert oder gar gehasst Kräuter wertvoll sind. Sketch und Vortrag zu den Wiesenknöpfen.

Gemeinsam mit der Naturheilärztin Dr. Susanne Bihlmaier


März 2019: Vogel- & Pflanzenwelt des Weggentals

Vortrag für das Bürgerprojekt Weggental

Gemeinsam mit dem Vogelkundler Professor Randler.


August 2018: Grünkraftpfad Wurmlinger Kapellenwegle

Öffentliche Führung für die WTG Rottenburg a. N.

Sommerkräuter des südlichen Weinberghangs und der nördlichen Wacholderheide der Wurmlinger Kapelle bei Rottenburg a. N.

Mit Verkostung von Giersch-Schnecken und Holunderblüten-Schorle.


Juli 2018: Die Pflanzen rund ums Naturschutzgebiet im Weggental

Öffentliche Führung für das Bürgerprojekt "Lebensraum Weggental"

Entdeckungstour zu den gewöhnlichen und besonderen Pflanzen innerhalb und außerhalb des Naturschutzgebiets.


Juli 2018: Besondere Pflanzen rund um die Wurmlinger Kapelle

 Geschlossene Führung für den Lions-Club

Mit anschließender Weinprobe beim Weingärtner Sieß


Juni 2018: Wilde Natur in der Stadt

Öffentliche Führung für die Altenbegegnungsstätte Hirsch in Tübingen

Entdeckungstour zu den wahren grünen Stadtrebellen: zwischen Beton und Asphalt, zwischen Mauerritzen und am Straßenrand. Sogar einige Heilkräuter waren unter den vielen blühenden Überlebenskünstlern.


Mai 2018: Grünkraftpfad Wurmlinger Kapellenwegle

Öffentliche Führung für die WTG Rottenburg a. N.

Frühlingskräuter des südlichen Weinberghangs und der nördlichen Wacholderheide der Wurmlinger Kapelle bei Rottenburg a. N.

Mit Verkostung von Vollkornbaguette mit Bärlauch-/Knoblauchrauken-Quark und Giersch-Schnecken, sowie Holunderblüten-Schorle.


August 2017: Rund um die Wurmlinger Kapelle

Geschlossene Führung für eine Besuchergruppe aus Nürnberg

Entdeckungstour zu den Sommerpflanzen der Wurmlinger Kapelle inkl. kurzer Führung in der Kapelle.


Juli 2017: Einweihung Premiumwanderweg Wurmlinger Kapellenwegle

Mitwanderer konnten Fragen zu Pflanzen am Wegrand stellen, Vorstellung einiger besonderer Pflanzen.


Juli 2017: Rund um die Wurmlinger Kapelle

Geschlossene Führung für das Hauptamt der Stadtverwaltung Rottenburg a. N.

Entdeckungstour zu den wildwachsenden Urformen heutiger Kultur- bzw. Nutzpflanzen.

Mit anschließender Weinprobe beim Weingärtner Sieß.