Samstag, 19.11.2022

Winterkräuter in der Stadt

Öffentliche Führung der Hirsch-Begegnungsstätte in Tübingen

Heilpflanzen entdecken zwischen Mauerritzen, Asphalt und
Bordstein auf einem k
leinen Spaziergang durch die Altstadt.

Wilde Natur in der Stadt. Man könnte sie aber auch die grünen Stadtrebellen nennen: die Pflanzen, die sich auch unter ungünstigen Bedingungen in der Stadt nicht unterkriegen lassen.

https://www.hirsch-begegnungsstaette.de/



Termin noch offen

Heil- und Genusskraft der Streuobstwiese

Öffentliche Führung in Mössingen für den Verein Vielfalt

Führung zur Schatztruhe der Outdoor-Apotheke aus der Streuobstwiese.

Im Anschluss serviert das Café Pausa wildkräuterige Kulinarik mit Erläuterungen zu den heilkräftigen Inhaltsstoffen von Naturheilärztin Dr. Susanne Bihlmaier.

 www.vielfalt-kreis-tuebingen.de

 



Termin noch offen

Monet, Cezanne und

die Kräuter-Wilden

Gartenkunst und Wildkraut-Heilkunst

Führung in Rottenburg-Dettingen mit Prof. Roland Doschka

Wie Tag & Nacht, wie Yin & Yang, so gehören sie auch im Doschka-Garten zusammen: die kunstvoll angelegten, blühenden Gemälde und die Wildkräuter der unbehandelten Wiese. Gemeinsam werden sie vorgestellt, wenn Professor Doschka die Maler in seinen Garten zeichnet und der Naturpädagoge Armin Bihlmaier die Schätze der heilkräftigen Wildkräuter erblühen lässt.

Weitere Infos und Anmeldung: natur(at)gruenkraftpfade.de